Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside

Deutschland | 2021 | 99 Min.
Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside

Über den Film

Freier Eintritt. Mit anschließender Diskussion mit Students for Future.! Nach dem Vorbild der schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg, die erstmals 2018 vor dem schwedischen Parlament für eine kosequentere Klimapolitik demonstrierte, gehen auch in Deutschland Schüler:innen und Student:innen auf die Straßen. Daraus wuchs 2019 die soziale Bewegung der Fridays For Future, bei der junge Menschen vor Allem schnellere, umfassendere und effizientere Klimamaßnahmen von der Politik fordern. In deutschen Größstädten versammelten sich jeweils Zehntausende zu den großen Klimademonstrationen. Dann brach 2020 die Corona-Pandemie aus und drohte die Bewegung der jungen Menschen zu stoppen. Doch die Aktivist:innen fanden kreative Wege, um das Thema trotz Pandemie präsent zu belassen.

Kathrin Pitterling begleitete einzelne Klimaschützer:innen der Bewegung in diesen zwei entscheidenden Jahren und gewährt den Zuschauer:innen so einen Einblick in die Organisationsstrukturen der basisdemokratischen Bewegung und in das Leben der Aktivist:innen.

Veranstaltet vom Nachhaltigkeitsbüro des AStAs der Uni Oldenburg

FSK 6

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 06. Dezember 2021

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

einmal im Monat von März bis November

See the Sound

Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte

Das Medienbüro Oldenburg wird 30 - und das muss gefeiert werden! Das Medienbüro veranstaltet 2022 jeden Monat von März bis November Stummfilmkonzerte und wir gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit!

Zum Festival