Umwelttag "Klima- und Ernährungswende" mit Musik, Vorträgen und Film

Wir laden dich herzlich zum Umwelttag ein. An diesen Tag möchten wir dir ein buntes Programm anbieten, um viele Facetten der Ernährungswende und den Zusammenhang mit der Klimakrise zu beleuchten. Viele Fachreferent:innen stellen verschiedene Problemstellungen und Lösungen vor. Währenddessen wird der Tag von Musiker:innen, Spielen, Kinderschminken, veganem Essen, Infoständen und Siebdruck begleitet. Als Abschluss um ca. 22 Uhr zeigen wir im Draußenkino den Film Butenland.

Bitte bring deine eigenen Kleidungsstücke zum Bedrucken mit und teste dich vorher freiwillig auf Corona.

Programm:
16 Uhr - Vortrag: Peter Hübner, Metzger gegen Tiermord
17 Uhr - Singer, Songwriterin, Cheyenne
18 Uhr - Vortrag: Klaus, Vegans For Future
19 Uhr - Band, Letterbox Salvation
20 Uhr - Vortrag: Saskia Meyer, Fooderstand
21 Uhr - Singer, Songwriterin, Lulu Henn
22 Uhr - Film: Butenland im Draußenkino

Den Nachmittag könnt ihr zur Oldenburger Singer und Songwriterin Cheyenne lauschen. Sie wird von Cover bis eigenen Liedern euch ab 17 Uhr aufm Kulturplatz willkommen heißen.
In den Abend führt euch Letterbox Salvation. Die Oldenburger Indie Rock Duo bietet facettenreiche Musik an. Sie krieren mit Drums, Gitarren, Bass, Synthesizer und Gesang druckvollen Klangteppiche und spherische Songs, welche sich auch gerne in Feuerwerke verwandeln.
Unsere Headlinerin Lulu Henn wird am Abend den Umwelttag mit euch beenden. Die deutsche Singer- und Songwriterin macht mit ihnen inhaltsvolle Songtexten auf sich aufmerksam. Sie singt mit ihrer gefühlvollen und kräftigen Stimme über Tierrecht, Veganismus und Klimaschutz.
Der Abend wird beendet mit dem Film "Butenland": Der unkonventionelle Hof Butenland liegt gleich ums Eck in Butjadingen und zeigt das harmonische Zusammenleben von Tier und Mensch. Wie er entstanden ist, warum Nutztierhaltung fragwürdig ist und was für Alternativen wir haben, möchten wir euch an Umwelttag aufzeigen.

Datum & Uhrzeit

Sa. 09.7.

Ab 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturplatz hinter der Kulturetage

Ticketbuchung

Ticketbuchung inkl. Film

Einlass

ab 15 Uhr

Eintritt

Der Eintritt ist gegen Spende. Wir freuen uns über jeden Euro. Dieser fließt an örtlichen Aktivismus von VegansForFuture Oldenburg, Animal Rebellion und FridaysForFuture.

In der Veranstaltungsreihe

"Wie wollen wir leben?" gefördert vom Programm "NEUSTART KULTUR" vom Bundesverband Soziokultur e.V.

Über den Film

Deutschland | 2020 | 82 Min.

Umwelttag "Klima- und Ernährungswende" ab 15 Uhr mit Musik, Aktionen, Vorträgen und Film "Butenland" (ca. 22 Uhr). Der ehemalige Milchbauer Jan Gerdes und die Tierschutzaktivistin Karin Mück haben mit ihrem Projekt Hof Butenland einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt

Veranstaltet von