Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Jedes Jahr gestalten wir gemeinsam mit Initiativen und Akteur:innen aus Oldenburg im Januar ein Filmprogramm zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Filme

Deutschland | 2022 | 98 Min.

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Mit bewegenden und aufrüttelnden Zeitzeugen*innenberichten von Überlebenden, entfaltet der Film eine faszinierende Geschichte darüber, wie die Gerechtigkeit ihren Weg in die deutschen Gerichte fand

Deutschland, LUX | 2022 | 116 Min.

Mit Einfallsreichtum, Charme und einer gehörigen Portion Chuzpe schlägt sich Cioma durchs Leben und lässt sich weder seine Lebensfreude nehmen noch von irgendjemanden einschüchtern – schon gar nicht von den Nazis! Sein Talent – das perfekte Fälschen von Pässen – hilft zwar zahlreichen Menschen bei der Flucht, bringt ihn selbst jedoch zunehmend in Gefahr.

Deutschland | 2021 | 78 Min.

Schattenstunde erzählt die letzten Lebensstunden des evangelischen Schriftstellers & Liederautors Jochen Klepper, der von den Nationalsozialisten gemeinsam mit seiner jüdischen Frau, die in einer sog. Mischehe lebten, und deren Tochter in den Suizid getrieben wurde.

Termin liegt in der Vergangenheit

USA | 1999 | 75 Min.

Die Autoren und Regisseure Rob Epstein und Jeffrey Friedman, die bereits mit preisgekrönten Dokumentarfilmen wie „The Celluloid Closet“ Furore machten, zeichnen mit ihrem Film „Paragraph 175“ das Schicksal der Homosexuellen im Dritten Reich nach – einer lange Zeit vergessenen Opfergruppe.

Termin liegt in der Vergangenheit