Internationaler Frauentag

Gemeinsam mit dem Feministischen Forum Oldenburg und dem Medienbüro Oldenburg präsentieren wir jedes Jahr um den 8. März eine Feministische Filmreihe.
Als Teil des Feministischen Forums sind wir außerdem auch bei Aktionen rund um den Tag in der Stadt Oldenburg unterwegs.

Filme

USA, FR | 2022 | 90 Min.

Das Medienbüro wird 30! - und das feiern wir mit der Stummfilmreihe "See the Sound - Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte" . Den Auftakt der Reihe macht die Oldenburger Pianistin Ulla Schmidt, die fünf ausgewählte Kurzfilme der Filmpionierin Alice Guy-Blaché live vertont!

Termin liegt in der Vergangenheit

Schweden, FIN | 2020 | 100 Min.

In „Tove“ erzählt Regisseurin Zaida Bergroth vom aufregenden Leben der wohl bekanntesten Autorin und Zeichnerin Finnlands, Tove Jansson (1914-2001). Der Film zeigt ihre Suche nach Identität, künstlerischer Freiheit und sexueller Selbstbestimmung, der vom mythischen Geist der Mumins und ihrer fabelhaften Abenteuerwelt durchweht wird.

Sondermeldung

Aufgrund der hohen Nachfrage verlegen wir die Veranstaltung ins Studio. Eure bereits gekauften oder reservierten Tickets behalten ihre Gürltigkeit. An der Abendkasse erfahrt ihr eure neuen Plätze.

Termin liegt in der Vergangenheit

USA | 2019 | 103 Min.

Freier Eintritt! Oscarpreisträgerin JODIE FOSTER erzählt die wahre Geschichte und das Lebenswerk der ersten Regisseurin des Kinos: der Drehbuchautorin, Produzentin und Studiobesitzerin Alice Guy-Blaché. 

Termin liegt in der Vergangenheit

Kosovo, CHE, ALB, MKD | 2022 | 84 Min.

Zum Internationalen Frauentag am 8. März mit Kulinarischem Event!
Ein vielfach prämierter und kraftvoller Film aus dem Kosovo über Emanzipation - inspiriert von einer wahren Geschichte.

Termin liegt in der Vergangenheit