Computer auf der Leinwand

Am 6. April 1968 kam der Film "2001 – Odyssee im Weltraum" in die Kinos und veränderte das Genre des Science-Fiction-Films für immer. HAL 9000, der sprechende, äußerst melancholische Bordcomputer des Raumschiffs, wehrt sich gegen das Abschalten. Seine letzten Worte: Ich habe Angst. Das Cine k zeigt in einer Serie „Computer auf der Leinwand“ eine Reihe von Kultfilmen, in denen die IT eine tragende Rolle spielt. Von der Odyssee im Weltraum über Waffensteuerung („War Games“) und die Maschinen, die die Erde unter ihre Kontrolle bringen wollen („The Matrix“, „Terminator“) bis hin zur Suche nach dem besten Piloten („Starfighter“) – die programmierte Elektronik ist auch in den Filmen immer stärker präsent.

Die Serie startet mit dem Film „Ex Machina“ am Mittwoch, 12. Oktober um 19.30 Uhr.

Filme

USA, GB | 2017 | 107 Min.

Ghost in the Shell ist die actionreiche Realverfilmung des gleichnamigen Kult-Animes mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Eine düstere Zukunftsvision, optisch und atmosphärisch meisterhaft inszeniert.

USA | 1983 | 114 Min.

Für den jungen Computerfreak David (Matthew Broderick) stellen elektronische Sicherheitssysteme kein großes Problem da. Er will sich in das System eines Spieleherstellers einhacken und erlangt dabei zufällig und unwissentlich Zugang zum Hauptrechner der amerikanischen Luftverteidigung.

USA | 2018 | 140 Min.

Basierend auf dem Bestseller von Ernest Cline realisierte Steven Spielberg ein verblüffendes Science-Fiction-Szenario, in dem er sich vor den Achtzigerjahren verbeugt, aber auch den Anschluss findet an das Blockbusterkino des Hier und Jetzt.

USA | 1995 | 104 Min.

Zwei junge Hacker und ihre Freunde müssen sich zusammenraufen, um gemeinsam durch ihre Cyberspace-Fähigkeiten eine großangelegte Verschwörung abzuwehren und somit eine Weltkatastrophe zu verhindern.

USA, CHE | 2017 | 92 Min.

Faszinierende Science-Fiction-Story, die die Geschichte von Adam und Eva einmal völlig anders erzählt.

USA | 1984 | 101 Min.

Ein Videogame-Crack wurde durch seine Fähigkeiten, die er mit dem Videospiel "Starfight" bewiesen hat, ausgewählt, um die Galaxie gegen feindliche Invasoren zu verteidigen. Und so beginnt für ihn das größte Abenteuer seines Lebens...

Termin liegt in der Vergangenheit

USA | 1999 | 101 Min.

Fuller, Besitzer einer revolutionären Softwarefirma, wird ermordet aufgefunden. Um seine Unschuld zu beweisen, läßt sich sein Partner Hall an einen Supercomputer anschließen und sich mit neuer Identität in ein virtuelles L.A. der Vergangenheit downloaden. Dort sucht er nach Anhaltspunkten für die Aufklärung des Mordes - und stößt an die Grenzen der Welt.

Termin liegt in der Vergangenheit

USA | 2015 | 108 Min.

In Ex Machina gewinnt der 24-jährige Web-Programmierer Caleb einen firmeninternen Wettbewerb – sein Preis: eine Woche Aufenthalt im privaten Bergdomizil des Konzernchefs Nathan. Vor Ort muss Caleb allerdings an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit ersten, wahren künstlichen Intelligenz interagieren: einer bildschönen Roboterfrau.

Termin liegt in der Vergangenheit