Niederlande 2019, 90 Min.
Regie: Frederike Migom

Die zwölfjährige Binti träumt davon, eine berühmte Vloggerin zu werden. Fast alles in ihrem Leben dreht sich um ihren Video-Blog. Gemeinsam mit ihrem Vater muss Binti jedoch fliehen, als die Polizei vor der Tür ihrer Unterkunft steht – sie leben illegal in Belgien. Ihr Herkunftsland, den Kongo, kennt Binti nicht. Auf der Flucht lernt das Mädchen den elfjährigenElias kennen, der sich für das Überleben der Okapis einsetzt. Die beiden machen einen Deal: Binti hilft, seinen „Okapi-Club“ im Netz bekannt zu machen, dafür darf sie seinen Computer für ihren Vlog nutzen. Und Binti hat einen genauen Plan wie sie es schaffen kann in Belgien zu bleiben..

Trailer zu »Binti – es gibt mich«

Pressebilder zu »Binti – es gibt mich«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine