Das aktuelle Wochenprogramm finden Sie immer Dienstag für die Kinowoche ab Donnerstag.

Frankreich | Deutschland | Türkei 2018, 88 Min.
Regie: Ayşe Toprak

Zwei schwule syrische Männer versuchen sich ein neues Leben aufzubauen, nachdem sie gezwungen waren, ihr Heimatland zu verlassen. Husein ist ein Friseur, der in Istanbul gestrandet ist, Mahmoud setzt sich in Berlin für die LGBTI*-Rechte ein. Was die beiden verbindet, ist der verrückte Traum, am internationalen Schönheitswettbewerb „Mr. Gay World“ teilzunehmen und so einem Leben in Unsichtbarkeit zu entfliehen.

Über ein Jahr hat die türkische Filmemacherin Ayse Toprak ihre Protagonisten Husein und Mahmoud in Istanbul und Berlin begleitet und einen eindrücklichen Film über Homophobie und Flucht zwischen der westlichen und der muslimischen Welt geschaffen, der authentisch und zugleich humorvoll erzählt ist. Der Schönheitswettbewerb zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben in homophoben Gesellschaften mit der Herausforderung des Coming-Out, der Freude am Verlieben und den verheerenden Folgen der Flüchtlingskrise. Entstanden ist eine Geschichte über den Mut, die Kraft, das Durchhaltevermögen und auch über den Humor der Protagonisten.

Medienbüro Oldenburg in Kooperation mit RollenWechsel und der Aids-Hilfe Oldenburg

Trailer zu »Mr Gay Syria«

Pressebilder zu »Mr Gay Syria«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine