Sonntag, 11. November 2018

Sonntagskind. Erinnerung an Charlotte von Mahlsdorf

Publikumsgespräch mit Regisseurin Carmen Bärwaldt & Editor Thomas Ballschmieter

Deutschland 2018, 106 Min.
Regie: Carmen Bärwaldt

Eine liebenswerte zärtliche Frau im männlichen Körper – Charlotte von Mahlsdorf (18. März 1928 – 30. April 2002), mit bürgerlichem Namen Lothar Wilfried Berfelde, verlässt ihr Lebenswerk – das Gründerzeitmuseum in Berlin-Mahlsdorf – und wandert aus. Das verwunschene Porla Brunn in Schweden wird ihre neue Heimat. Der Film zeichnet episodisch Charlottes dornigen Lebenspfad nach. Eine Geschichte vom Anderssein – erzählt von ihr selbst mit Grandezza, Humor und überraschender Offenheit.

Pressebilder zu »Sonntagskind. Erinnerung an Charlotte von Mahlsdorf«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine