Portugal 2017, 109 Min.
Regie: Vincente Alves do Ó

Der Film zeigt eine Episode aus dem Leben des portugiesischen Dichters Al Berto, der als bedeutende Stimme schwuler Lyrik gilt. Nach der Nelkenrevolution und dem Sturz des Diktators kehrt er 1975 aus dem belgischen Exil in seinen Geburtsort zurück. Dort genießt er mit seinem Freund die neue Freiheit in vollen Zügen, bis die Schatten der Vergangenheit dem ein Ende setzen. Beim FilmOut Festival San Diego erhielt der Film den Preis für den besten internationalen Spielfilm.

„Ambitioniertes, von vielschichtigen Figuren bevölkertes Biopic, durchzogen von Leidenschaft und authentisch dargestellter Lust.“
programmkino.de

Trailer zu »Al Berto«

Pressebilder zu »Al Berto«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Aktuelle Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren. Die Online-Reservierung ist bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich.