Donnerstag, 17. Mai 2018

Projekt 17 – Fünf Träume, Küche, Bad

Deutschland 2018, 120 Min.
Regie: Theater AG Hipstedt

„Projekt 17 – Fünf Träume, Küche, Bad“ ist eine Tragikomödie der Theater AG Hipstedt. Im ca. 120-minütigen Spielfilm geht es um Emily, Sam, Helmut, Vanessa und Maja, die an Wendepunkten in ihrem Leben sind. Sie sind mit ihrem Leben unzufrieden und möchten nicht mehr so weitermachen wie bisher, was sie zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, ihre Träume und Ziele zu erreichen, doch das ist nicht immer einfach. Sie begeben sich auf eine Reise aus kleinen Erfolgserlebnissen und Rückschlägen und merken schnell, dass sie es nur schaffen, wenn alle gemeinsam für ihre Träume kämpfen.

Die Theater AG Hipstedt e. V. ist seit knapp einem Jahr ein eingetragener Verein. Die Gruppe besteht bereits seit 15 Jahren. Seit über zehn Jahren macht die Gruppe Spielfilme. Der Horrorstreifen „Im Schatten des Waldes“ von 2016 hat es beim „Austria International Filmfestival“ in die Preselection und beim „German United Film Festival“ in die Vorauswahl geschafft.

Trailer zu »Projekt 17 – Fünf Träume, Küche, Bad«

Pressebilder zu »Projekt 17 – Fünf Träume, Küche, Bad«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine