Freitag, 20. April 2018

The First Trimester of Pavle Hromis


Regie: Želimir Žilnik

Kinoprogramm 1 mit Regisseur Želimir Žilnik

Film 1: Ich weiss nicht was soll es bedeuten / I Do not Know What That Should Mean Deutschland, 1975, 10 Min.

Eine amüsante Parodie auf die deutsche Romantik und ihre Überformung in den Kitsch mit Versionen von Heinrich Heines Lorelei. Der Film verwendet alte deutsche Postkarten mit Bildern der Sirene am Rhein, die Fischer und Seeleute mit ihrer Schönheit und ihrem Gesang in den Tod lockt. Mittels Stop-Trick wurden die Teilnehmer, die das Gedicht rezitieren, sowie alte, in Bierkellern singende Biertrinker gefilmt.

Film 2: The First Trimester of Pavle Hromis /Prvo tromesečje Pavla Hromiša Jugoslawien 1983, 85 Min.

Der 15-jährige Pavle Hromiš verlässt, gemäß dem Willen seiner Eltern, Deutschland und lebt mit seiner Großmutter in Jugoslawien. Er bleibt im Dorf Kucura und besucht die weiterführende Schule. Er trifft neue Freunde und hat Probleme mit der Sprache und dem anderen Lehrplan. Der einzige Ort, an dem er sich wohl fühlt, ist der Aeronautikclub, in dem er Drachenfliegen praktiziert − aus der Höhe von einigen hundert Metern erinnert ihn die Landschaft, in der er jetzt lebt, an die, die er verlassen musste. Der Film war die Grundlage für ein im folgenden Jahr gedrehtes Doku-Drama: Die Zweite Generation.

Fifteen-year-old Pavle Hromiš, obeying the will of his parents, leaves Germany and goes to live in Yugoslavia with his grandmother. He stays in the village of Kucura, attending secondary school. He meets new friends and has problems with the language and the different curriculum. The only place where he feels fine is in the aeronautic club where he practices hang gliding – from the height of a couple of hundreds of meters, the landscape where he lives now reminds him of the ones he has left.

The film was a basis for a docu-drama shot the following year: “The Second Generation”.

Pressebilder zu »The First Trimester of Pavle Hromis«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine