Freitag, 22. Juli 2016

James Bond 007: Spectre

Open Air im Schlosshof/ Kultursommer Oldenburg / Einlass: ab 21 Uhr

Großbritannien / USA 2015, 148 Min
Regie: Sam Mendes

In seinem 24. Filmabenteuer wird Bond mit der eigenen Vergangenheit und dem internationalen Syndikat Spectre konfrontiert.

In den Überresten von Skyfall werden Unterlagen gefunden, die Hinweise auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit von James Bond geben, das dieser lieber nicht publik werden lassen würde. Die Unterlagen ebnen 007 aber auch den Weg zu einer Organisation, die international bestens vernetzt ist und der Welt den Krieg erklärt hat. Während M alle Hände voll zu tun hat, der Korruption innerhalb des MI6 Einhalt zu gebieten, arbeitet Bond daran, Spectre zu enttarnen – und wird damit mit sich selbst konfrontiert.

»SPECTRE hetzt seinen Helden atemlos durch spektakuläre Schauplätze und Stunts, wunderbar fotografiert von Kameramann Hoyte van Hoytema, bis hin zum Showdown in London; die epische Länge von zweieinhalb Stunden merkt man nicht. Endlich wieder einmal will der Bösewicht (Christoph Waltz) ganz hoch hinaus: es geht um nichts weniger als die Kontrolle der Welt. Und wieder muss Daniel Craig als 007 (der im Anzug eher wie ein Buchhalter aussieht) ordentlich was einstecken in einer der süffisantesten Folterszenen der Bond-Geschichte. Regisseur Sam Mendes gelang einer der besten Bonds dieses Jahrhunderts.«
EPD-Film

Trailer zu »James Bond 007 Spectre«

Pressebilder zu »James Bond 007 Spectre«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine