Das Cine k ist derzeit geschlossen. So können Sie uns weiterhin unterstützen

Sonntag, 8. November 2015

Matinée: Das weiße Band

„Aufwachsen im Pfarrhaus“ – Erwachsene Pfarrerskinder erzählen

Wie ist es in einem Pfarrhaus aufzuwachsen, im Fokus der Kirchengemeinde zu stehen? Pfarrerskinder verschiedener Generationen und mit ganz unterschiedlichen Lebenswegen geben in diesem Erzählcafé persönliche Einblicke. Mit dabei sind Beate Besser, Landeskirchenmusikdirektorin der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg; Jonas Diestelmeier, Tontechniker an der Deutschen Oper Berlin; die Bundestagsabgeordnete Dr. Ute Finckh-Krämer und der jüngste Synodale der Oldenburgischen Kirche, Jasper Frerichs aus Delmenhorst.

Im Anschluss: »Das weiße Band«

Deutschland 2009, 145 Min
Regie: Michael Haneke

Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. 1913/14. Vorabend des Ersten Weltkriegs. Die Geschichte des vom Dorflehrer geleiteten Schul- und Kirchenchors. Seine kindlichen und jugendlichen Sänger und deren Familien: Gutsherr, Pfarrer, Gutsverwalter, Hebamme, Arzt, Bauern – ein Querschnitt eben. Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?

»DAS WEISSE BAND, gedreht in blendendem Schwarzweiß und von einem hervorragenden Ensemble getragen, ist ein großen Wurf und allzu seltener Glücksfall im europäischen Kino dieser Tage.«
Falter​

In Kooperation mit der Bremischen Evangelischen Kirche sowie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Trailer zu »Das weiße Band«

Pressebilder zu »Das weiße Band«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine