Über den Film

Als sich die Menschen im Sommer 1969 in Massen nach Woodstock begeben, findet rund 100 Meilen entfernt noch ein anderes Musikfestival statt. Im Mount Morris Park in New York finden beim Harlem Cultural Festival eine Reihe von Konzerten statt, die als „Black Woodstock“ bezeichnet werden. Es treten Künstler*innen wie Stevie Wonder, Gladys Knight, Sly & the Family Stone, Nina Simone, B. B. King, The Staple Singers, The 5th Dimension, David Ruffin, Mahalia Jackson und Ray Barretto auf. Über 300.000 Menschen kommen zum Festival, das für alle Besucher*innen kostenlos ist. Mehrere hunderttausend Menschen kamen im Sommer 1969 beim Harlem Cultural Festival zusammen.

Es ist derselbe Sommer, in dem die Mondlandung stattfindet, aber eben auch ein entscheidendes Jahr für das Black America. Die alte Garde der Bürgerrechtsbewegung befand sich im Schulterschluss mit der neuen Black Power-Bewegung.

Englisch mit dt. UT

Questlove Thompson

FSK 6

Tickets

Laufzeit: seit dem 14. Juni 2024

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

31. Juli bis 31. August

Sommerkino

22 Filme unterm Sternenhimmel auf dem Kulturplatz hinter der Kulturetage.

Seid gespannt auf nähere Infos...