Schneeglöckchen blühn im September

Deutschland | 1974 | 108 Min.
Schneeglöckchen blühn im September

Über den Film

Studis haben freien Eintritt! Bitte im Voraus reservieren.

Der Film erzählt von dem jungen Akkordarbeiter Ed und dem Vertrauensmann Hannes, die sich gemeinsam mit ihren Kollegen in einem metallverarbeitenden Betrieb gegen Lohndrückerei, die Verlagerung ihrer Fabrik, drohenden Arbeitsplatzverlust und andere Pläne ihres Arbeitgebers zur Wehr setzen. Dabei werden keine Arbeiterhelden gezeichnet, sondern Menschen voller Fehler und Ängste, mit Hobbies und Familienleben. Dass schließlich doch Solidarität unter ihnen entsteht, ist fast so ein Wunder, wie Schneeglöckchen, die im September blühen.

Nach "Liebe Mutter, mir geht es gut" präsentieren wir den zweiten Teil von Christian Ziewers Trilogie über Arbeitskämpfe in den 1970er Jahren. Dem Anspruch der Filmemacher gemäß, entstand auch dieses Werk in engem Austausch mit Arbeitern und wurde anschließend mit ihnen besprochen; auch vor der Kamera agierten zum Teil Laien. Dass die von Ziewer als Bildungsmaterial angelegten Filme heutzutage weitgehend in Vergessenheit geraten sind, mag einen Hinweis auf den gegenwärtigen Stand des Klassenbewusstseins geben.

FSK 0

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 19. Oktober 2021

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

einmal im Monat von März bis November

See the Sound

Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte

Das Medienbüro Oldenburg wird 30 - und das muss gefeiert werden! Das Medienbüro veranstaltet 2022 jeden Monat von März bis November Stummfilmkonzerte und wir gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit!

Zum Festival