Psycho

Regie: Alfred Hitchcock |
USA | 1960 | 100 Min.
Psycho

Über den Film

Die Sekretärin Marion Crane ist mit 40.000 Dollar im Gepäck auf der Flucht und findet Unterschlupf in einem Motel. Norman Bates, der schüchterne Eigentümer des Motels, interessiert sich für Marion, doch seine Mutter, mit der er im Haus hinter dem Motel lebt, scheint das zu missfallen. Unter der Dusche stehend wird Marion schließlich hinterrücks mit einem Messer angegriffen.

Nicht zuletzt wegen dieser ikonischen Szene gilt „Psycho“ als einer der größten Filmklassiker. Er festigte Alfred Hitchcocks Ruf als Meisterregisseur, der nicht nur filmtechnisch mit Kameraführung, Schnitt und Ton neue Maßstäbe setzte, sondern diese Mittel auch bewusst zur Darstellung der psychischen Abgründe seiner Protagonisten einsetzte und immer weiter perfektionierte. Für die anschließende Diskussion bietet sich die Psychologie der Mutterrolle an. Und für das weitere Programm der Reihe könnte noch interessant werden, ob der Film „American Psycho“ (2000) mehr als die Hommage im Titel mit dem Original gemein hat.

Englisch mit dt. UT

Alfred Hitchcock

FSK 12

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 17. Mai 2022

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

einmal im Monat von März bis November

See the Sound

Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte

Das Medienbüro Oldenburg wird 30 - und das muss gefeiert werden! Das Medienbüro veranstaltet 2022 jeden Monat von März bis November Stummfilmkonzerte und wir gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit!

Zum Festival