Le Mali 70

Regie: Markus CM Schmidt |
Deutschland | 2022 | 91 Min.
Le Mali 70

Über den Film

Nach der Unabhängigkeit Malis entstand in den 1960er und 70er Jahren eine pulsierende BigbandSzene, charakterisiert durch einen noch nie gehörten Sound: lokale Musiktraditionen der Dogon, Wassalou oder Tuareg mischten sich mit kubanisch beeinflussten, funkigen Bläsersätzen. In LE MALI 70 begleitet der deutsche Regisseur Markuc CM Schmidt die Musiker des Berliner Big-Band Projekts Omniversal Earkestra auf ihrer musikalischen Reise nach Mali, um dort legendäre musikalische Altmeister wie Cheick Tidiane Seck, Sory Bamba, Abdoulaye Diabaté und Salif Keita zu treffen. Im Zuge der Reise zu den Heimatorten der heute im globalen Norden nahezu vergessenen Bands wie der Mystère Jazz de Tombouctou, der Kanaga de Mopti, der Super Bitons de Segou und der Railband aus Bamako entstanden eigenwillige moderne Bigband-Arrangements der alten Stücke, die schließlich in der Abschlusswoche der Reise im legendären MoffouStudio Badiala Male von Salif Keita gemeinsam mit lokalen Musikern aufgenommen wurden – das Projekt MALI 70 ward damit geboren.

Die mitreißende Dokumentation macht den Afrolatin-Brassband Funk mit betörenden Mandinka-, Dogon-, oder Sonray-Melodien zum Erlebnis!

Deutsch

Markus CM Schmidt

FSK keine Angabe

Tickets

Laufzeit: seit dem 31. August 2023

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.