Gagarine - Einmal schwerelos und zurück

Regie: Fanny Liatard Jérémy Trouilh |
Frankreich | 2020 | 97 Min.
Gagarine - Einmal schwerelos und zurück

Über den Film

Youri (Alseni Bathily) ist der selbsternannte Hausmeister einer 60er Jahre Siedlung in einer Vorstadt von Paris namens Gagarine. Obwohl er und seine Freunde sich größte Mühe geben, können sie nicht verhindern, dass die Stadt beschließt, die Siedlung abzureißen. Nach und nach ziehen alle weg, nur Youri hat für sich beschlossen zu bleiben. Er knüpft schnell neue Freundschaften: Das Roma Mädchen Diana (Lyna Khoudri, The French Dispatch) ist fasziniert von seinem Einsiedlertum und der Dealer Dali (Finnegan Oldfield, Corsage) lebt ebenfalls noch irgendwo im Gebäudekomplex.

Doch die Stadt rückt weiter vor, die illegale Siedlung von Dianas Familie wird aufgelöst, Bauarbeiter versiegeln Gagarine und bereiten es für die Sprengung vor. Als letzter Bewohner bleibt Youri stur in seiner Siedlung wie in einem Raumschiff. Der Countdown wird eingeleitet …

Gagarine erzählt die Geschichte von Youri, der guten Seele einer Nachbarschaft, der an der Idee und an den Erinnerungen eines solidarischen Zusammenlebens festhält, bis es nicht mehr geht. Der Plot erscheint wie ein Sozialdrama, aber dem Regieduo Fanny Liatard und Jérémy Trouilh gelingt ein Stück großes Kino, das sich vor Kore-edas "Knobody knows" und Kubriks "2001" verneigt. 2020 wurde Gagarine für den Wettbewerb des Festivals von Cannes ausgewählt und gewann in Tübingen als Bester Film die Französischen Filmtage.

Deutsch

Fanny Liatard, Jérémy Trouilh

Alseni Bathily, Lyna Khoudri, Finnegan Oldfield

FSK 12

Gagarin wirkt wie ein Brennglas, in dem sich alle Formen und Farben, alle Emotionen und zeitlichen Erzählebenen zu einem fiktional-dokumentarischen Bild bündeln: ein politischer Film, eine berührende Liebesgeschichte und ein leuchtendes SOS-Signal im Angesicht fortschreitender Gentrifizierung.

critic.de

Tickets

Ab 15. August 2024 im Programm

21:30 Uhr
Kulturplatz
Do. 15.8.
21:30 Uhr
Kulturplatz

31. Juli bis 31. August

Sommerkino

22 Filme unterm Sternenhimmel auf dem Kulturplatz hinter der Kulturetage.

Hier findet ihr das komplette Programm