Expedition Arktis 2 - Tauchfahrt am Nordpol

Regie: Philipp Grieß Manuel Ernst |
Deutschland | 2023 | 75 Min.
Expedition Arktis 2 - Tauchfahrt am Nordpol

Über den Film

2023 – das heißeste Jahr seit Beginn der Klimaaufzeichnungen. Die „Polarstern“, Deutschlands einziger Eisbrecher, macht sich auf den Weg zum Nordpol. Unter der Leitung von Prof. Dr. Antje Boetius, Deutschlands bekanntester Meeresbiologin, will ein internationales Forschungsteam das maritime Leben im arktischen Ozean untersuchen. Sie wollen verstehen, wie das Leben am Nordpol funktioniert und tauchen dafür erstmals bis zum 4000 Meter tiefen Meeresboden. Was sie dort entdecken, stellt das bisherige Wissen über das System Arktis auf den Kopf.

Wir zeigen „Expedition Arktis 2“ im Rahmen der Oldenburger Klimatage – Klima, Mensch und Meer. Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit, mit der Tiefseeökologin Dr. Christina Bienhold und dem Meeresbiologen Dr. Matthias Wietz ins Gespräch zu kommen. Beide forschen am Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und waren bei der hier dokumentierten Expedition mit an Bord. Sie beantworten Fragen zu ihrer Forschung und dem Alltag auf einem Forschungsschiff.

Deutsch

Philipp Grieß, Manuel Ernst

FSK 0

Tickets

Ab 10. September 2024 im Programm

20:00 Uhr
Studio
Sondermeldung

freier Eintritt

Di. 10.9.
20:00 Uhr
Studio
Sondermeldung

freier Eintritt

Film-Events

In Kooperation mit

31. Juli bis 31. August

Sommerkino

22 Filme unterm Sternenhimmel auf dem Kulturplatz hinter der Kulturetage.

Hier findet ihr das komplette Programm