Draußen vor der Tür (live vertont)

Regie: Rudolf Noelte |
Deutschland | 1957 | 75 Min.
Draußen vor der Tür (live vertont)

Über den Film

Live vertont von der Band Le Chat Électrique!

Ein Krieg verletzt alle, die er nicht tötet, Krieg bedeutet immer, ob man angreift oder sich wehrt, ob man siegt oder verliert, ob man hingeht oder flieht, eine Verletzung der Seele. Gerne will man das vergessen, es gruselt einen, wie es bei Borchert heißt.

Und nicht selten hat jemand, der das anspricht, plötzlich keine Freunde mehr und steht allein auf weiter Flur oder wie hier: Draußen vor der Tür. Es muss doch weitergehen…

Draußen vor der Tür, als Theaterstück geschrieben, einen Tag nach Borcherts Tod 1947 uraufgeführt, hier in der filmischen Fassung des NDR aus dem Jahr 1957, in der Regie von Rudolf Noelte, ist kein Stummfilm und kann keiner sein, denn Borchert gebraucht Worte, um das Elend des Krieges, auch wenn er schon vorbei ist, zu zeigen.

Le Chat Électrique haben sich entschieden, diesem Film live ihren Ton mitzugeben, um eine Brücke zu schlagen für einem Film von damals, der heute noch allen Grund hat zu atmen.

Deutsch

Rudolf Noelte

FSK 12

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 28. September 2022

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

einmal im Monat von März bis November

See the Sound

Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte

Das Medienbüro Oldenburg wird 30 - und das muss gefeiert werden! Das Medienbüro veranstaltet 2022 jeden Monat von März bis November Stummfilmkonzerte und wir gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit!

Zum Festival