Bikes vs Cars

Regie: Fredrik Gertten |
Schweden | 2015 | 88 Min.
Bikes vs Cars

Über den Film

Klimafestival - gemeinsam Richtung Zukunft:  Unter dem Motto „Gemeinsam Richtung Zukunft“ gibt es am 13. August ab 17 Uhr ein buntes Programm zum Thema Mobilität und nachhaltige Stadtentwicklung. Info-Stände, Vorträge, Dialog und Diskussion, Filmscreening, Musik, Verköstigung, aber auch die Möglichkeit, selber aktiv zu werden, vereinen den gemeinsamen Wunsch der zahlreichen Festival-Organisator:innen, Dinge nachhaltig zu denken.
Der Eintritt ist frei. Das vollständige Programm wird bald hier veröffentlicht.

ab 21 Uhr | Film "Bikes vs. Cars"
"Bikes vs Cars“ zeigt eine globale Krise, über die wir uns längst bewusst sind und über die wir sprechen sollten: Klima, Ressourcenvergeudung, sowie ganze Städte, die von Autos vereinnahmt und verschlungen werden. Ein stets steigendes schmutziges und lautes Verkehrschaos. Das Fahrrad ist eine Alternative, um dem entgegenzuwirken, aber die Autoindustrie investiert jährlich Millionen in Lobbyarbeit und Werbung, um ihr Geschäft zu schützen. In diesem Film kommen verschiedene Aktivist:innen und Denker:innen zu Wort, die in diesem Sinne für eine Verbesserung insbesondere in den Städten kämpfen.

„Sehen Sie es als ‚David gegen Goliath auf Rädern‘.“ Austin Chronicle

Deutsch

Fredrik Gertten

FSK keine Angabe

Tickets

Laufzeit: seit dem 13. August 2023

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.