Armee im Schatten

Regie: Jean-Pierre Melvill |
Frankreich | 1969 | 145 Min.
Armee im Schatten

Über den Film

Studis haben freien Eintritt. Bitte im Vorraus reservieren! Mit anschließender Diskussion.

Der Film setzt im Jahr 1942 ein und folgt Mitgliedern der noch unkoordinierten und so labilen französischen Résistance, die sich im Kampf gegen Nazi-Okkupation und der Kollaboration des Vichy-Regimes befinden. Ständig durch Entdeckung oder Verrat bedroht, sehen sich die Widerstandskämpfer genötigt auch gegen die eigenen Leute ohne Kompromisse vorzugehen.

Der Film fällt mit seinem Erscheinungsjahr 1969 in die Zeit kurz nach den Studentenprotesten in Frankreich. In seiner eher klassisch anmutenden Inszenierung, die als konservativer Gegenentwurf zum aufstrebenden jungen französischen Film erscheinen mochte, wurde dem Film zugleich unterstellt, mit der Heroisierung der Résistance eine Fürsprache für die kritisierte alte Republik de Gaulles zu sein. Spätestens mit der Wiederveröffentlichung 2006 ist der Film allerdings als ein Meisterwerk seines Regisseurs Jean-Pierre Melville rehabilitiert. Sowohl der alte Verriss als auch der neue Jubel mögen skeptisch machen, sie sind in ihrem Urteil nur am Film selbst zu prüfen.

Jean-Pierre Melvill

FSK keine Angabe

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 21. September 2021

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

einmal im Monat von März bis November

See the Sound

Eine musikalische Reise in die Filmgeschichte

Das Medienbüro Oldenburg wird 30 - und das muss gefeiert werden! Das Medienbüro veranstaltet 2022 jeden Monat von März bis November Stummfilmkonzerte und wir gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit!

Zum Festival