Acht Berge

Regie: Charlotte Vandermeersch Felix Van Groeningen |
Frankreich, BEL, IT | 2022 | 147 Min.
Acht Berge

Über den Film

Pietro ist ein Junge aus der Stadt, Bruno das letzte Kind eines vergessenen Bergdorfes. Wagemutig erkunden sie die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Jahre später schlagen sie verschiedene Wege ein. Während Bruno im Heimatdorf eine Familie gründet und sich dennoch nie richtig zu Hause fühlt, zieht es Pietro in die weite Welt.
Das unsichtbare Band zwischen ihnen bringt Pietro jedoch immer wieder in die Heimat zurück, auf der Suche nach Zuflucht und Freundschaft. Doch längst sind sie sich nicht mehr einig, wo das Glück des Lebens zu finden ist

Deutsch, Italienisch mit dt. UT

Charlotte Vandermeersch, Felix Van Groeningen

FSK 6

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 12. Januar 2023

So. 29.1.
Mo. 30.1.
Di. 31.1.
19:30 Uhr
Muvi, OmU
Mi. 01.2.

So, 19.2 um 16:00 Uhr

Lotte Reiniger

Ein Nachmittag für große und kleine Filmfans ab 6 Jahren!

Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Märchen- und Kurzfilme von Lotte Reiniger, die auch 100 Jahre nach ihrer Entstehung nicht nur Kinder verzaubern.

Musikerin Ulla Schmidt vertont die Kurzfilme live am Piano.

Zum Event