Kurzfilm der Woche

Für uns sind Kurzfilme, genau wie Langfilme auch, ein wichtiger Teil unseres Kinos. Deshalb zeigen wir in unserem Programm pro Woche vor ausgewählten Filmen jeweils unseren "Kurzfilm der Woche".



ab Do, 14. Oktober 2021

Geliebtes Du

Regie: Zuzanna Poloczek, Michelle Sitko, Maike Wahnschap, Lia Wortelker, Deutschland 2019, 1'37 Min.


Die junge Künstlerin Annemarie Ladewig wird am 22. März 1945 verhaftet und zunächst in das Gestapo-Gefängnis Fuhlsbüttel, dann später ins KZ Neuengamme gebracht. Dort verfasst sie einen letzten Brief an ihren Verlobten und erzählt von ihren Erlebnissen.


ab Do, 21. Oktober 2021

Wochenbett

Regie: Henriette Rietz, Deutschland 2020, 5'03 Min.


Der Animationsfilm »Wochenbett« thematisiert die chaotische Lebensphase, in der sich »Herzette« befindet, als sie zum ersten mal Mutter wird. Voll mit Hormonen und ohne Schlaf hat sich diese intensive Zeit tief in ihr Herz gebrannt. Dieser Film ist ein ehrlicher und sehr persönlicher Einblick in die Welt einer frischen Mutter, die ernsthaft dachte, dass die Elternzeit eine Art Sabbatical wird.


ab Do, 28. Oktober 2021

Aus Mangel an Beweisen

Regie: Hayoun Kwon, Frankreich 2011, 9'20 Min


Eines Tages, versuchte der Vater von O seine beiden Söhne während einer rituellen Zeremonie zu töten: O gelang die Flucht, sah aber den Mord an seinem Bruder. Durch Zufall ging er ins Exil nach Frankreich, beantragte Asyl, doch sein Antrag wurde abgelehnt...