Vor mir der Süden

Regie: Pepe Danquart |
Deutschland | 2019 | 117 Min.
Vor mir der Süden

Über den Film

1959, Italien. Pier Paolo Pasolini setzt sich im ligurischen Badeort Ventimiglia in seinen Fiat Millecento und umrundet einmal die italienische Küste. Seine außergewöhnliche Reise gilt 60 Jahre später als einzigartiges Dokument europäischer Kulturgeschichte. Das im Zeichen des Wirtschaftswunders und des beginnenden Massentourismus prosperierende Italien beschrieb Pasolini mit einer großen Portion Hellsichtigkeit, Empathie und Witz.
In VOR MIR DER SÜDEN begibt sich der deutsche Filmemacher Pepe Danquart auf Pasolinis Spuren. Die damalige Umrundung unternimmt auch Danquart als fliegender Flaneur im Fiat Millecento und blickt auf Umbrüche – nicht nur in einem Land, sondern auf einem ganzen Kontinent. Zwischen Dolce Vita und nostalgischer Endzeitstimmung: Pepe Danquart hat einen fesselnden, bildstarken und erhellenden Dokumentarfilm geschaffen. Er findet einen liebevollen und humorigen Umgang mit den Bildern einer längst vergangenen Zeit. Italien zeigt er als radikales Konzentrat einer europäischen
Epoche, die zugleich großartig und bestürzend ist.

Deutsch

Pepe Danquart

FSK 0

Alle Termine

Laufzeit: seit dem 25. Juni 2021

Es können keine Vorstellungen gefunden werden.

Film-Events

Es konnten keine Events gefunden werden.

Sa, 14. August um 19:00 Uhr

Kulinarisches Kino: Lesung, Film und Essen mit Dieter Kosslick

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit Dieter Kosslick (Leiter der Berlinale von 2001 bis 2019)

Dieter Kosslick ließt aus seinem Buch "Immer auf dem Teppich bleiben. Von magischen Momenten und der Zukunft des Kinos", im Anschluß gibt es ein kleines sommerliches Menü und einen Lieblingsfilm von Dieter Kosslick zu sehen.

Zur Veranstaltung