Stummfilmkonzert von Ulla Schmidt

Wir freuen uns sehr, in der Reihe "See the Sound" zum 30-jährigen Jubiläum des Medienbüros den Stummfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" zu zeigen. Live vertont wird der Film von der Oldenburger Pianistin Ulla Schmidt!

Ulla Schmidt studierte am Konservatorium Osnabrück und an der Musikhochschule Hannover Violoncello und Gesang. Neben der klassischen Ausbildung galt ihr Interesse stets der neuen Musik, Improvisation und Weltmusik. Es folgten zahlreiche Auftritte als Gründungsmitglied des Improvisationsensembles 4NIGHT. Der Abschluss „Djembé Intensiv” bei Gil Puma Hoberg und die Ausbildung zum „Grooveteacher” in Berlin bereichern ihr pädagogisches und musikalisches Wirken. Seit 1986 unterrichtet sie an der Musikschule der Stadt Oldenburg die Fächer Cello, Gesang, Ensembleleitung und afrikanische Percussion. Seit einem Jahr konzertiert sie mit ihrem Duo Djembassy im norddeutschen Raum. Sie ist Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband. In ihrem Salon lädt sie regelmäßig zum Stummfilmkonzert ein. Wir freuen uns, dass sie immer wieder ihr Wohnzimmer verlässt, um uns im Cine k auch vor der großen Leinwand zu begeistern!

Datum & Uhrzeit

So. 30.10.

Ab 15:30 Uhr

Preis

Freier Eintritt €

Veranstaltungsort

Studio

Ticketbuchung

Ticketbuchung inkl. Film

15:30 Uhr
Studio
Sondermeldung

Freier Eintritt

Über den Film

Deutschland | 1923 | 66 Min.

Freier Eintritt! Der Film wird live am Klavier von Ulla Schmidt begleitet! Der animierte Scherenschnittfilm, an dem Lotte Reiniger drei Jahre gearbeitet hat, richtet sich an ein junges Publikum und begeistert bis heute mit seiner Poesie und seinen bezaubernden Figuren Kinder und Jugendliche.

Veranstaltet und unterstützt von