Preview und Regiebesuch zu "The other side of the river"

Wir freuen uns sehr, Regisseurin Antonia Kilian für ein anschließendes Regiegespräch begrüßen zu dürfen!
Die Vorstellung wird ins Studio verschoben. Bereits reservierte und verkaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Antonia ist Regisseurin, Kamerafrau und Produzentin. Sie studierte Visuelle Kommunikation sowie Kunst und Medien an der Universität der Künste Berlin. Sie studierte Kinematographie an der Universität Potsdam Babelsberg und an der ISA in Havanna, Kuba. Sie war DoP bei zahlreichen Filmen, sowohl Kurz- als auch Langfilmen, Spiel- und Dokumentarfilmen, die auf Festivals weltweit gezeigt wurden. Sie hat Videoinstallationen geschaffen und bei mehreren dokumentarischen Kurzfilmen Regie geführt. Sie lebte über ein Jahr in Nordost-Syrien, wo sie während dieser Zeit das Material für ihr Regiedebüt in Spielfilmlänge, THE OTHER SIDE OF THE RIVER, drehte. Derzeit lebt und arbeitet sie zwischen Kassel und Berlin und leitet ihre eigene Produktionsfirma Pink Shadow Films.

Datum & Uhrzeit

Sa. 22.1.

Ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Studio

Ticketbuchung

Ticketbuchung inkl. Film

Über den Film

Deutschland, FIN | 2021 | 92 Min.

THE OTHER SIDE OF THE RIVER schildert den entschlossenen, revolutionären Weg von Hala und beleuchtet gleichzeitig eine andere, parallele Lebenserfahrung: die eigenen Reflexionen der Regisseurin über das Dasein als Feministin und kulturelle Außenseiterin in einer Situation, in der der Begriff „militanter Feminismus“ durchaus wörtlich verstanden werden könnte.