Live DJSet zu "Menschen am Sonntag"

SilentFilmDJ D'dread alias Dirk Kuntze vertont live den Stummfilmklassiker "Menschen am Sonntag" im Draußen Kino.

Dirk Kuntze studierte Kultur-, Theater-, Kommunikations- und Medienwissenschaft in Leipzig. Seit zwanzig Jahren ist er als DJ, Musiker, Sound Designer und Komponist tätig. Vor zwölf Jahren vertonte er seinen ersten Stummfilm live, mit zwei Plattenspielern, einem Mischpult und einem Mikrophon. Als Stummfilm Dj ist er seit dem in Deutschland im Auftrag von Museen, Kinos und Festivals sowie in Russland, Marokko, Kroatien und der Ukraine als Kulturbotschafter u.a. für das Goethe-Institut und die Robert Bosch Stiftung aufgetreten.

SilentFilmDj D’dread ermöglicht mittels zeitgenössischer Klänge, Melodien und Rhythmen neue Lesarten für historische Filmbilder zu entdecken. Er setzt Akzente und Kontrapunkte und führt anhand von Leitmotiven. Die Zuhörer:innen schweben zwischen dem hypnotischem Sog alter Filmbilder und den treibenden Klängen neuer Töne. Synästhesie flirtet mit Kontemplation. Beatmatching ist nicht das Ziel, er passt die Tracks der Dynamik des Films an, setzt minutiös Ton auf und gegen Bild.

Datum & Uhrzeit

Sa. 20.8.

Ab 20:30 Uhr

Preis

15 | ermäßigt 12 €

Veranstaltungsort

Draußen Kino

Ticketbuchung

Ticketbuchung inkl. Film

20:30 Uhr
Draußen Kino
Sondermeldung

15€ | 12€ ermäßigt

Über den Film

Deutschland | 1929 | 74 Min.

Im Sommer 1929 dreht eine Gruppe junger Film-Enthusiasten auf den Straßen Berlins einen Film, dessen Drehbuch sie zwischen den Aufnahmen am Kaffeehaustisch improvisieren. Der Film wird von SilentFilmDJ D'dread alias Dirk Kuntze live vertont.  

Veranstaltet und unterstützt von